Kurz gesagt:
Ein Behandlungsfehler liegt vor, wenn der Arzt vom medizinischen Standard ungerechtfertigt abweicht.

 

Der "Behandlungsfehler" im allgemeinen:

behandlungsfehler2

Nicht selten gibt es nicht nur eine Ursache, sondern es gibt mehrere Ursachen, die letztlich eine Gesundheitsschädigung verursacht haben. Es sind also häufig mehrere Behandlungsfehler, manchmal auch für sich genommen kleine Fehler, die in der Gesamtschau aber einen erheblichen Behandlungsfehler ausmachen.

 

Der Sorgfaltsmaßstab

Wann aber liegt genau ein Behandlungsfehler vor? Dies richtet sich nach dem Sorgfaltsmaßstab, den der Arzt einhalten muss. Die Behandlung des Arztes muss also  zunächst den Regeln der ärztlichen Kunst entsprechen, das heißt dem in diesem Zeitpunkt herrschenden medizinischen Standard auf seinem Fachgebiet.

Wann aber liegt genau ein Behandlungsfehler vor?

Da man einen Vertrag mit dem Arzt und/oder dem Krankenhausträger schließt, wird also eine Leistung geschuldet und hier nicht etwa die Wiederherstellung der Gesundheit, sondern nur die Heilbehandlung nach dem derzeitigen medizinischen Standard. Weicht der Arzt ohne Rechtfertigung von diesem medizinschen Standard ab, so spricht man von einem Behandlungsfehler. Wenn aber die Umstände des Einzelfalls es rechtfertigen oder gar geboten haben, so darf der Arzt von diesen Standards der Schulmedizin auch abweichen und die Abweichung stellt dann keinen Behandlungsfehler dar.

Ein Behandlungsfehler liegt vor, wenn der Arzt vom medizinischen Standard ungerechtfertigt abweicht

Der medizinische Standard wiederrum ist all das, was dem gesicherten Stand der Wissenschaft auf dem jeweiligen medizinischen Fachgebiet entspricht und damit in der medizinischen Behandlungspraxis nach derzeitigem Wissenschaftsstand zur Behandlung der jeweiligen Gesundheitsstörung anerkanntermaßen angewendet wird. Welche ärztliche Behandlung im Einzelfall letztlich nach derzeitigem Stand der Wissenschaft entspricht, wird in der Regel durch das so genannte Sachverständigengutachten ermittelt.

Das Sachverständigengutachten bestimmt, ob die jeweilige ärztliche Behandlung dem medizinischem Standard entsprach

Behandlungsfehler kommen in verschiedenen Bereichen vor, etwa als Diagnosefehler, als Aufklärungsfehler oder als Therapiefehler. Hier gibt es noch weitere Gruppierungen sowie eine Flut von Einzelrechtsprechung zu Einzelsachverhalten. Aufgabe des Rechtsanwalts ist es hier die einschlägige Rechtsprechung zu ermitteln, um so dem Mandanten eine rechtliche Einschätzung für seinen Fall geben zu können. Die Kanzlei SHB hat Zugriff auf die wichtigsten Rechtsprechungsdatenbanken, um so eine sehr tiefgehende Analyse vornehmen zu können. Zudem arbeiten wir mit mehreren gerichtlich bestellten Sachverständigen zusammen, die uns im Bedarfsfall eine medizinische Einschätzung von problematischen Fragestellungen geben können. So ist bei uns die bestmögliche Bearbeitung von Behandlungsfehlerfällen sichergestellt.

zurück

Rechtsanwalt E. Scharnberg

Autor: Rechtsanwalt E. Scharnberg

kostenlose Ersteinschätzung

Eine telefonische Ersteinschätzung und Beratung über Ihre Möglichkeiten (circa 15 Minuten) ist bei uns kostenlos!
Stellen Sie also Ihre Fragen einfach telefonisch unter

0431 / 800 93 80

(Kiel)

040 / 8080 74 740

(Hamburg)

Sie können sofort mit einem unserer Rechtsanwälte sprechen.

Bundesweite Vertretung Ihrer Interessen

Wir vertreten seit Jahren ausschließlich geschädigte Patienten - bundesweit!

Deutschlandkarte

Rechtsanwälte Kanzlei SHB

Nutzen Sie die Erfahrung unseres gesamten Anwaltsteams:

RA Scharnberg klohneRA Scharnberg RA Bergmann klohneRA Bergmann
RA Hahn klohneRA            Hahn RAin Krayenhagen klohneRAin Krayenhagen
RAin Petersen klohneRAin Petersen Rechtsanwätlin HenzeRAin        Henze
RA-Kaatsch klohneRA Prof. Dr. med. Dr. jur. Kaatsch RA Conradt klohneRAin Conradt

 

Wir sind für Sie da. Rufen Sie einfach an und informieren sich über Ihre Möglichkeiten.

TÜV zertifizierte Qualität

logo tuev nord

Um sicherzustellen, dass wir unsere Mandanten bestmöglich betreuen können, haben wir vom TÜV-Nord unser Qualitätsmanagement nach ISO 9001  zertifizieren lassen. Die Kanzlei SHB steht für Qualität. Dies hat uns der TÜV Nord nun bestätigt!

Mandantenmeinungen

Die Kanzlei SHB gehört zu dem bundesweit geprüften Anwalts-Netzwerk der ÖRAG (Rechtsschutzversicherung der Gruppe öffentlicher Versicherer und der Sparkassen-Finanzgruppe)!

qualitaetssicherungLesen Sie hier mehr: "Mandantenmeinungen"